Themen: Schicke Tourismus-Websites realisieren: Job für Frontend-Entwickler/in bei xport.de

PHP, HTML, CSS, JS/jQuery, CMS sind deine Stichworte?
Dann bitte ganz fix melden. Wir suchen Verstärkung an der Webentwickler-Front!

Hallo, i bims: Tobi, Webentwickler bei xport in Dresden.

Ich arbeite tagtäglich daran, das Internet ein bisschen schöner zu machen.
Dabei schiebe ich in Photoshop Pixel solange hin und her, bis sie passen.
Anschließend setzte ich die Designs in HTML/CSS um und streusel etwas Javascript-Zinnober drüber. Das ganze wird dann in ein CMS-Template übertragen und so zur dynamischen Website-Vorlage. Das kann webEdition sein, immer öfter aber auch ProcessWire. Oder WordPress. Oder manchmal auch Drupal.

Moment mal, das kannst du auch? Sehr gut!
Wir suchen nämlich ab sofort Verstärkung in diesem Bereich. Einerseits, um den großen Stapel Arbeit zu bewältigen, andererseits, um meine Abwesenheit auszugleichen.

Was? Wieso Abwesenheit?
Weil ich in Elternzeit gehe, voraussichtlich ab Mitte November für 2 Monate. Danach arbeite ich in Teilzeit, d.h. es gibt hier dauerhaft etwas für dich zu tun.

Okay und was erwartet dich?
Ein junges engagiertes Team, gäääähn.
Doch dazu macht uns vor allem ein starker Zusammenhalt aus. Wir sind eher Freunde als Kollegen und die Zusammenarbeit ist von einer entspannten Lockerheit geprägt.

Wir haben uns auf die Kreation und allumfassende Betreuung von Hotelwebsites spezialisiert. Das heißt, du kommst in Kontakt mit angesagten Hotels und deren Konzepten und somit einer der interessantesten Branchen, für die man arbeiten kann.

Du wirst dann vor allem im Bereich Webdevelopment aktiv werden. Wenn du ein gutes Händchen für Design hast, wirst du auch im Screendesign dabei sein (egal, ob Du mit Sketch oder Photoshop arbeitest, das Ergebnis ist entscheidend). Ob nun dein eigenes Design oder die Entwürfe der xport-Designer/innen – du setzt sie mit Leidenschaft und Pixeltreue in HTML/CSS um und reicherst das Frontend bei Bedarf mit einer Prise Javascript an. Anschließend übernimmst du die CMS-Template-Entwicklung (bei kleineren Projekten allein, bei größeren im Team). Alle von uns eingesetzten Systeme basieren auf PHP, das du halbwegs fließend sprechen solltest. Genau wie die Sprache des Kunden, mit dem du auch direkt zu tun hast, auch wenn dir natürlich Projektleiter zur Seite stehen.

Nochmal für dich zusammengefasst:
Erwartet wird:
idealerweise Photoshop- oder Sketch-Kenntnisse
HTML/CSS/PHP und Javascript/jQuery-Kenntnisse
in Sachen Responsive/Mobile bist du fit
Kenntnisse in einem der genannten CMS (alternativ Einarbeitung durch deine lieben Kollegen)
strukturiertes Arbeiten im Team (Stichwort: Github)
etwas Englisch wäre nicht verkehrt
Kompatibilität mit Kunden ;)

Du bekommst:
Faire Bezahlung
Verantwortungsvolle Aufgaben
Ein angenehmes, freundschaftliches Betriebsklima
Arbeitsmittel nach Wahl (Mac, Linux, Windows), oder du brings dein eigenes Laptop mit
Interessante Hospitality-Branche
Flexible, familienkompatible Arbeitszeiten
Keine Überstundenkultur
30 Tage Jahresurlaub
Zuschuss zum täglichen Mittagessen über Lunchit-App
Steuerfreien 44-Euro-Sachbezug über Firmen-Kreditkarte

Am besten schreibst du mir einfach mal eine Mail mit deiner Bewerbung, Arbeitsproben und Gehaltsvorstellung an bewerbung@xport.de.

Solltest du demnächst mal spontan in der Nähe sein, komm gern auf einen Kaffee vorbei und lass uns die Sache gemeinsam besprechen.

xport communication GmbH
Wallgäßchen 5
01097 Dresden
Tel. 0351/2630860

Wir lesen/hören uns, Click auf
Tobi