xport.de relauncht Website der WBW Hotels Essen

Zwei auf einen Streich

Zwei individuelle Hotels, keines ist wie das andere und doch haben sie viel mehr als nur den Namen gemeinsam. Für den ersten Website-Relaunch der WBW-Gruppe denkt die Internetagentur xport deshalb in neuen Dimensionen.

Die Herausforderung darin, den individuellen Charakter jedes Hauses zu betonen und dem Hotel-Gast gleichzeitig eine zentrale Anlaufstelle für Information und Buchung zu bieten.

Hotel Maximilians, Essen

www.wbw-hotels.de/
Hotel Website Relaunch Internetseite

Das Resultat ist eine Website mit allen technischen Finessen, die dem Nutzer jede Menge Spaß und vor allem richtungweisenden Service bietet: Das für xport-Werke typische responsive Design passt sich automatisch jeder Bildschirmgröße an und macht die Nutzung zum Vergnügen. Schließlich haben die Gäste ja ihren ganzen Monitor bezahlt.

Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, hat xport auf allen Hotelseiten per API-Anbindung eine Echtzeit-Bestpreis-Abfrage eingebaut: so sieht man schon die besten Preise der kommenden Woche, bevor man die Buchungsmaschine geöffnet hat.

Doch was nützt die schönste Website – am Ende will der Kunde Zahlen sehen. Und die bekommt er detaillierter als je zuvor: auf dem kompletten Webauftritt inklusive der Buchungsmaschine kommt das neue Google Universal Analytics zum Einsatz – inkl. Cross-Domain-Tracking und E-Commerce-Tracking. So lassen sich Buchungsumsätze unmittelbar den Besucherquellen und Online-Marketing-Aktionen zuordnen. Und schon nach wenigen Wochen zeigt sich: Besucherzahlen verdoppelt, und auch die Buchungsumsätze entwickeln sich prächtig.

Die wbw Hotels dürfen getrost weiter wachsen. xport steht für den nächsten Relaunch bereit.

Zur neuen Webseite: wbw-hotels.de