Superbude trifft Mobile Web - MOIN, MOIN!

Super Betten superbequem unterwegs buchen. Geht nicht? Geht wohl! Mit der Superbude im mobilen Web.

Die Superbude(n) in Hamburg setzten erneut auf xport.de um die Realisierung einer mobilen Website durchzuführen. Die kleinen Displays mobiler Endgeräte lassen nicht viel Platz für Spielerei. Damit ist die Zielsetzung für ein mobiles Webprojekt klar: Wichtige Informationen und Kernfeatures hervorheben und präsentieren. Wichtig dabei: die übersichtliche Form wahren, denn auf den teils kleinen Displays gehen schnell wichtige Informationen verloren. Die mobile Website der Superbude ist eine unserer Paradearbeiten dafür.

Superbude Hamburg

www.superbude.de/m/

Mit Hilfe von HTML5 und CSS3 können wir nahezu auf den Einsatz von Grafiken verzichten, halten somit den Datenumsatz in Grenzen und gewährleisten die optimale Geschwindigkeit auf den verschiedenen mobilen Endgeräten und derren Betriebssystemen wie iOS, Android und Co.

Studien zufolge wird spätestens 2014 der Zeitpunkt gekommen sein zu dem mehr Menschen das Internet über Smartphone und Tablet benutzen als vom heimischen Rechner. Und die Entwicklungskurve geht weiter nach oben. Die Welt wird mobiler und wir sorgen dafür, dass Ihnen kein Nachteil entsteht sondern ein weiterer Vorteil.

xport.de (Internetagentur für Hotels)