Die Gästeresidenz Pelikanviertel in Hannover

Das Boarding House für Longstay-Apartment-Gäste

Wo einst die Pelikan-Füllfederhalter hergestellt wurden, entwickelte sich ab 1993 das Pelikan-Viertel. Durch den Umzug der gesamten Produktion wurde das Werksgelände in Hannover in ein gehobenes Viertel mit Eigentumswohnungen, Restaurants, Geschäftsräumen und dem Boardinghouse „Gästeresidenz Pelikanviertel“ umgewandelt.

Das Team um Direktorin Doris Teping schuf eine Residenz für Gäste, die das Besondere lieben. Dabei wurde der Charme des industriellen Backsteinbaus erhalten und erneuert.

Für Gäste, die einen längeren Aufenthalt in Hannover planen, werden individuelle Apartments für das „Zuhause auf Zeit“ angeboten.

Gästeresidenz Pelikanviertel

www.gaesteresidenz-pelikanviertel.de
Responsive Webdesign für das Boarding House Gästeresidenz Pelikanviertel Hannover

Auch Sherlock Holmes lebte in einem Boardinghouse, in der fiktiven 221B Baker Street in London. Die Gallionsfigur des Detektivromans war der Aufhänger bei der Entwicklung der Website.

Deshalb ist die Website, die selbstverständlich im Responsiven Webdesign umgesetzt wurde, etwas für Spürnasen. Ganz nach dem Sherlock-Holmes-Motto "Trauen Sie niemals allgemeinen Eindrücken, mein Junge, sondern konzentrieren Sie sich auf Einzelheiten.“, haben wir in der Website viele kleine Dinge versteckt, die es zu entdecken gilt. Der Seitenbesucher soll durch die Auflockerungen Spaß am Erforschen der Seite und damit des Boardhinghouses bekommen.

Die Website des Boardinghouses wurde basierend auf dem Content Management System (CMS) webEdition umgesetzt. Neben einigen animierten Spielereien haben wir u.a. LiveZilla als Live-Support-Lösung implementiert.

Als Buchungsmaschine wurde die IBE von hotelwebservice integriert, inkl. Cross-Domain-E-Commerce-Tracking. Die Website ist komplett per SSL gesichert.

  • Die mobile (responsive) Ansicht des Webdesign für das Hotel und Boarding House Gästeresidenz Pelikanviertel Hannover