Japanische Effizienz trifft europäischen Komfort

Das Cab20 in Hamburg St. Georg

Am liebsten ist XPORT schon während der Markenkonzeption und -kreation mit an Bord. Es fällt uns aber auch kein Zacken aus der Krone, wenn wir erst ab der Web-Programmierung ins Projekt einsteigen. Im Gegenteil: Die Zusammenarbeit mit externen Designern ist immer wieder inspirierend und von gegenseitigem Respekt geprägt.

Das Cab20 Hamburg

cab20.de

In diesem Fall beauftragte der Kunde, die Fährhaus Investment Group, die Agentur Format Design mit der Entwicklung des Corporate Designs des neuen Cabin-Hostels Cab20, das im April 2021 in Hamburg eröffnet. Die Besonderheit der kreativen Arbeit ist die auffällig häufige Verwendung von Icons, sogenannten „Storytelling Tiles". Aber es gab noch weitere Aspekte, die den Job für uns nicht ganz alltäglich machten. Das Cab20 mit 160 Betten ist das erste Cabin Hotel Deutschlands und wir fanden, eine neue Art von Hotel sollte eine neue Art von Webseite haben. Und eine neue Art von Buchungsmaschine: die Einbindung der recht jungen Lösung „MEWS" war eine weitere XPORT-Premiere.


The Final Countdown


Dass man sich auf die Eröffnung des Cab20 im April 2021 „aus Gründen" besonders freute, machte der markante Countdown auf der Startseite der neuen Hostel-Website deutlich. Bis auf die Sekunde genau wurde der Timer herunter gezählt.


Wichtige News: Mews


Zum ersten Mal durfte XPORT das recht junge Hospitality-System MEWS integrieren. Alle Buchungswege der Website führen in die IBE des Prager Tech-Unternehmens. Dabei werden Promo-Codes per „mewsVoucherCode" in die Buchungsstrecke übernommen.


User generieren Content


Um den „user generated content" von Instagram optimal in die Website einzubetten, kam das Tool Embed/Social ins Spiel. Feeds mit passenden Hashtags werden damit gefiltert in die Seite gepusht. Das Tool lässt es ebenfalls zu, Likes, Shares und Comments zu übernehmen.


Da die Zielgruppe des Cab20 besonders online- und somit videoaffin ist, wird sie mit einem Imagevideo im Header der Startseite begrüßt. Die YouTube-Anbindung für den separaten Videoblock durfte natürlich auch nicht fehlen.


Schrittzähler


Außerdem empfiehlt die Website des Cab20 den unternehmungshungrigen Gästen ausgewählte Kultur, Gastro- und Partylocations sowie Termine in Hamburg. Per Open-Street-Map-Anbindung werden die kuratierten Umgebungstipps mit dem Routenplaner von Google Maps verknüpft. Noch in seiner Kabine liegend plant der Gast den Abend und checkt die Entfernung vom Cab20 zur Location.


DAS ERGEBNIS


Analog zum funktionalen Designs des Cabin-Hotels entwickelten wir die individuelle, klare, übersichtliche und nicht zuletzt vor allem mobil performante Hotel-Website zum Produkt. Der modulare Aufbau der Seite mit dem CMS ProcessWire macht es den Redakteuren möglich, geplante Themenseiten wie die „Crew-Vorstellung", Stellenangebote, Mission/Vision später selbst einzupflegen.


Damit das dann auch alle sehen, übernahm XPORT nach erfolgreichem Golive der Website die monatliche SEOptimierung online wie offline.