Klick mich. Ich bin dein Hotel.

High Five!

Tippen. Klicken. Entern.

Ihre Hotel-Website steht, sieht gut aus und transportiert alle Inhalte, die Ihr Haus ausmachen. Ging der Website eine Suchmaschinen-Optimierung (SEO) voraus, werden sich erste Erfolge im organischen Ranking nach 4 bis 6 Monaten einstellen. So lange können Sie nicht warten? Dann hilft ein strategisches Online-Marketing, um schnellere Ergebnisse zu erzielen.

Kein Blick in die Glaskugel

Ein Online-Marketing für die Hotellerie kann sehr viele Disziplinen vereinen. Auch das oben erwähnte SEO zählt dazu. Zunächst arbeiten wir uns - wenn nicht schon geschehen - in Ihre Themenwelt, Historie und Struktur ein. In einem gemeinsamen Workshop ermitteln wir Ihre Ziele, Zielgruppen, den Wettbewerb, das Potenzial Ihrer Region, Ihr Produktangebot und nicht zuletzt ein Budget für die Agentur- sowie Medialeistungen. Das Ergebnis des Workshops stellt die Strategie dar: Welche Ziele werden mit welchen Zielgruppen in welchen Kanälen wie erreicht? Unsere Erfahrungen in der Hotellerie, zahlreiche Studien und Best practice helfen uns bei der Auswahl geeigneter Mittel.

Leistungsübersicht

  • Online-Marketing-Strategie inkl. gemeinsamer Workshop
  • E-Mail-Marketing
  • Organisches Social Media inkl. Redaktionsplanung
  • Social Media Anzeigen
  • Google- und Bing-Anzeigen
  • Native Advertisement
  • Advertorials
  • Kampagnen-Landingpages mit Sales-Funnel
  • Backlink-Aufbau
  • Influencer Marketing
  • Verantwortung Media-Budgets und interaktives Reporting

Der Masterplan: Erfolg hat eine Strategie

Das Strategiepapier kann auf eine A4-Seite passen. Auch ein Umfang von mehr als 30 Seiten ist keine Seltenheit. Je nachdem, wie breit und tief Sie sich aufstellen wollen. Mit einem Budget von monatlich 500 Euro lassen sich einige Hebel in Bewegung setzen. Klar: Ist ein 10-faches Budget fürs Hotel-Online-Marketing vorhanden, ist der Spielraum und die Reichweite größer.

Jenseits des Tellerrands

Je nachdem, welches Medien-Verhalten Ihre Zielgruppe besitzt, was der Wettbewerbs-Check ans Licht befördert, wie eine Keyword-Analyse für Ihr Hotel ausfällt und ob Sie lokal, regional oder überregional wahrgenommen werden wollen: Über einen oder mehrere Kanäle schaffen wir erste Berührungspunkte für Ihre Hotelmarke. Wir setzen dort an, wo sich die Menschen über ihre Reiseziele inspirieren lassen. Das können Beiträge in Blogs, Posts in Social-Media-Kanälen oder von Influencern, Advertorials, Podcasts, Magazine uvm. sein. Wichtig ist, dass für alle Maßnahmen eine geeignete Ziel-Webseite (Landingpage) auf den Suchenden wartet. Einerseits, um den Nutzer die Infos zu bieten, die er sucht. Andererseits, um zu messen, welche Maßnahmen erfolgreich sind und welche optimiert werden sollten.

Verlässliche Messung

Das Gute am Digitalmarketing für die Hotellerie ist, dass der Erfolg aller Maßnahmen messbar ist. Wie viele Webseiten-Besucher generierte Ihr letzter Newsletter? Wurden die aufwendigen Posts auf Facebook, Instagram, Pinterest und LinkedIn von genügend Menschen wahrgenommen, wurden sie angeklickt, die Website-Zielseite aufgerufen? Sind die Textanzeigen auf Google und Bing erfolgreich? Stehen die Ausgaben im Verhältnis zu den Marketingerfolgen?

Um zu erfahren, wie das Online-Marketing oder eine ganz spezielle Kampagne läuft, müssen Sie nicht vier oder mehr Wochen auf einen Auswertungstermin mit uns warten. Wir richten Ihnen ein transparentes, interaktives Dokument ein, das „Data Studio“. Über einen einfachen Link gelangen Sie in den Report, der Ihnen die monetären Ausgaben und die Conversion-Erfolge der aktiven Kampagnen übersichtlich darstellt. Sie bestimmen den zu messenden Zeitraum. Z. B. lassen Sie sich die vergangenen vier Wochen, das letzte Quartal oder ein ganzes Jahr auswerten und vergleichen die Zahlen mit dem Zeitraum davor. Im persönlichen Beratungstermin interpretieren wir gemeinsam die Zahlen, erläutern Handlungsempfehlungen und legen die nächsten Schritte fest.